SALZBURG - Skihochtourentraining

Praxisnahes Training für (Wieder)Einsteiger

Die Königsdisziplin des Tourenskilaufes verlangt einige Zusatzkenntnisse; Gehen mit Steigeisen, Gletscherbegehung mit Seil, Selbstsicherung, etc. werden in diesen 4 Tagen geübt. Um möglichst praxisnahe zu trainieren beziehen wir die umliegenden Hochtourenziele (Sonnblick, Hochfürleck, Granatspitze...) mit ein.

Eine komplette Skihochtourenausrüstung (siehe Ausrüstungsliste), Kondition für Aufstiege (1000Hm) 300Hm pro Stunde und sicheres Abfahren bei allen Schneearten sind erforderlich. Theorievorträge runden das Programm ab.

Unser Stützpunkt ist das Alpinhotel Rudolfshütte 2.315 m und liegt im Nationalpark Hohe Tauern. Es verfügt über einen Wellnessbereich und ist mit der Seilbahn leicht erreichbar.

 

Anreise über Uttendorf am Weißsee im Salzburgerland, ca. 35 km von Zell am See entfernt.
Von der Talstation Weißsee Gletscherbahn (Parkplatz) Enzingerboden,gelangt man in ca. 20 Minuten mit der 6-er Umlaufbahn über die Mittelstation zur Bergstation. Von dort führt ein Tunnel direkt zum Berghotel Rudolfshütte.

 

Anforderung: sicheres Abfahren bei allen Schneearten erforderlich, Kondition für Aufstiege von 1000 Hm (300 Hm/Std.).
Naturfreunde-Mitgliedschaft ist Voraussetzung für die Teilnahme!
Zimmer sind ab 16:00 Uhr bezugsfertig, Treffpunkt um 13:00 Uhr der Talstation Seilbahn zur Rudolfshütte. Gemeinsame Auffahrt und Start der Veranstaltung;

 

Leitung: Fritz Irauschek und Johann Peinhopf, Instruktor Skihochtouren

 

Es gelten die AGB der Naturfreunde OÖ!

ZVR: 129523623

Kontakt

Naturfreunde OBERÖSTERREICH

Downloads

ANZEIGE