BOLIVIEN - Trekking und Besichtigung

Entdeckt mit uns die Schönheit des Hochlandes und erkundet dabei die atemberaubenden Vielfältigkeiten

Termin kann sich noch geringfügig ändern!

 

Die TeilnehmerInnen erwartet auf dieserEntdeckungstour die Vielfalt der Natur-und Kulturreichtümer Boliviens. Für die Trekker stehen der Pico Austria (5325m) und eine Biketour über die Todesstraße in die Yungas auf dem Programm.Wir besuchen den Salar de Uyuni, den eindrucksvollen Salzsee und die Silbermine des Cerro Rico in Potosi, sowie den Titicacasee.

 

Leistungen: Flug nach La Paz, Transfers in Bolivien, Nächtigungen in Hotels, teilweise einfachste Unterkünfte, Nächtigungen im Zelt während der Trekkingtouren mit Vollpension, Nächtigungen im Hotel mit Frühstück; nicht enthalten: Trinkgelder (ca. 100 €), Eintritte, persönlicher Aufwand wie Getränke, Mitbringsel, Stornoversicherung;

 

Anforderung: gute Kondition (5-7 Std. Trekking/Tag, am Gipfeltag über 10 Std.), Teamgeist, Offenheit für fremde Kulturen, Verzicht auf Komfort.
Bergsteiger müssen sicher mit Steigeisen und Pickel umgehen können, es sind Eiswände bis zu 50° Steilheit zu bewältigen. 

 

Leitung:

  • Hans Peinhopf, IS - Skihochtouren, ÜL Sportklettern
  • Doris Torterolo (Wanderführerin)

 

 

Es gelten die AGB der Naturfreunde OÖ!

12

Sa., 12.08.2017 bis Do., 31.08.2017

Richtpreis/Person:  € 3.290,-

vorbehaltlich Kursschwankungen USD/€ und Flugpreisentwicklung

 

Anmeldeschluss: 31.03.2017 od. früher, wenn Max.-Teilnehmerzahl erreicht ist;


Vorbesprechung: Geplant ist ein Treffen voraus. im Juni, wenn max. Teilnehmerzahl erreicht ist. Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

 

Anzahlung: € 650,-- 

 

 Für die Teilnahme ist eine Naturfreunde-Mitgliedschaft erforderlich

 

Jetzt Buchen (freie Plätze: 4)

Kontakt

Naturfreunde OBERÖSTERREICH

Downloads

ANZEIGE