„KOOPERATION Naturfreunde OÖ und BMW Höglinger-Denzel – gemeinsam für Oberösterreich“

BMW Höglinger-Denzel und die Naturfreunde OÖ gehen künftig gemeinsame Wege. Im Fokus der Kooperation steht für beide Partner das Engagement für Oberösterreich.

 

Die Naturfreunde setzen sich für eine intakte Umwelt und aktive Freizeitgestaltung ein, BMW Höglinger-Denzel stärkt die OÖ Wirtschaft mit dem Verkauf von Fahrzeugen mit großer Wertschöpfung in OÖ. In der neuen Kooperation stellt BMW Höglinger-Denzel den Naturfreunde OÖ einen neuen BMW 220d Gran Tourer xdrive  zur Verfügung. Damit kann der laufende Betrieb und die Erhaltung des alpinen Lebensraumes in OÖ effizient und sicher erledigt werden - mit einem umweltfreundlichen Motor aus 100% OÖ!

Die Naturfreunde OÖ sind mit 44.000 Mitglieder die stärkste Landesorganisation innerhalb der Naturfreunde Österreich, verfügen über rund 30 alpine Objekte (Hütten) in OÖ und sind Betreiber von 26 Kletterhallen & -anlagen, darunter die größte Kletterhalle Österreichs in Linz/Auwiesen.

Mit der Erhaltung der alpinen Hütten und Schutzhäuser sowie der umgebenden Wege und Steige setzen die Naturfreunde OÖ seit Jahrzehnten einen wichtigen Beitrag zum nachhaltigen Schutz der Region und der Bevölkerung. Mit dem Angebot an gesundheitsorientierten, naturnahen Sport- und Freizeitangeboten sowie der Erhaltung alpiner Infrastruktur und schützenswerter Natur- und Erholungsräume tragen die Naturfreunde wesentlich zu einer positiven Volkswirtschaft bei. Im alpinen Bereich repräsentieren die Hütten, Häuser und Ausbildungszentren Servicestellen, die den Menschen einen offenen Zugang zur Organisation ermöglichen.

 

Gerda Weichsler-Hauer, 3. Landtags-Präsidentin, Vorsitzende der Naturfreunde OÖ
„Die Naturfreunde OÖ bekennen sich zu einem nachhaltigen, ressourcenschonenden Umgang mit der Natur. Dafür werden jährlich umfangreiche Maßnahmen gesetzt, die von der gezielten Aufforstung von Schutzwäldern, über die Erhaltung von Wanderwegen, Investitionen in energieeffiziente Schutzhütten sowie Ausbau des Angebotes an Sportkletterhallen und Häuser reichen. Mit dem neuen Auto leistet BMW einen wichtigen Beitrag, indem die wertvolle Arbeit, welche die Naturfreunde OÖ gemeinsam mit vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern leisten, perfekt unterstützt wird. Wir danken BMW Höglinger-Denzel für diese tolle Unterstützung.“

 

Seinen guten Ruf als kompetenter Partner mit Servicequalität hat sich das Unternehmen Höglinger-Denzel von 1929 bis heute erfolgreich aufgebaut. Das Unternehmen steht für jahrzehntelange Tradition mit Handschlag-Qualität. Der kontinuierliche Erfolg hat sicher viele Gründe: Zum einen steht bei Höglinger-Denzel der Kunde an allererster Stelle und zum anderen ist die perfekte Zusammenarbeit aller Abteilungen von großer Bedeutung, damit alles schnell und reibungslos erledigt wird.

Das Linzer Familienunternehmen Höglinger-Denzel in 4. Generation ist zusammen mit den BMW Werken in Steyr ein wichtiger Player im Zentralraum und stärkt so den Wirtschaftsstandort Oberösterreich. Auch hier also ganz klar im Fokus: der aktive Einsatz für OÖ und die Investition in unser Bundesland.

Um den modernen Herausforderungen eines sich wandelnden Mobilitätsanspruchs heute und auch in Zukunft optimal zu begegnen, stellt sich BMW bewusst flexibel und breit auf. BMW entwickelt maßgeschneiderte Mobilitäts- und Antriebskonzepte, die künftig sowohl hocheffiziente Automobile mit evolutionär weiterentwickelten Verbrennungsmotoren als auch revolutionäre, vollelektrisch angetriebene Fahrzeuge sowie emissionsarme Plug-in-Hybride für die Langstrecke bieten. Langfristig setzt BMW zudem auf die Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie als Energiequelle. Seit 2013 ist Höglinger-Denzel zum Beispiel BMW i-Händler - und zwar der einzige in ganz Oberösterreich und trägt somit direkt zu einem umweltbewussten Bundesland bei.

 

Michael Schmidt, GF BMW Höglinger-Denzel

„BMW Höglinger-Denzel unterstützt seit Jahren regionale Sportvereine und Institutionen, die sich im Spitzensport engagieren. Das hat Tradition, das verbindet uns. Mit den Naturfreunden Oberösterreich beschreiten wir einen neuen Weg, der ebenfalls perfekt unsere Firmenphilosophie widerspiegelt – Qualität sichern, Nachhaltigkeit schaffen und Umwelt schützen. Darum sehen wir in der Kooperation eine perfekte Ergänzung zwischen dem langjährigen Engagement von BMW rund um das Thema Umweltschutz und Sicherheit und den vielen, ehrenamtlichen Aktivitäten der Naturfreunde im Sinne der oberösterreichischen Bevölkerung – und damit auch unserer Kunden.“

 

Fototext:

Bild 1: (v.l.n.r.) DI Norbert Breitschopf (NF OÖ, Vors. Stv.), Gerda Weichsler-Hauer (Vors. NF OÖ), Michael Höglinger & Michael Schmidt (GF BMW Höglinger), Christian Dornauer (GF NF OÖ)

Foto: GF Michael Schmidt übergibt den neuen BMW an Gerda Weichsler-Hauer, der Vorsitzenden der NF OÖ
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Landesorganisation OÖ
ANZEIGE
Angebotssuche